EN - FR - DE

Ziel

Die EFCI (European Federation of Cleaning Industries - Europäischer Dachverband der Reinigungsbranche) wurde 1988 gegründet und vereinigt die nationalen Berufsverbände der Branche. Darüberhinaus hat die EFCI einen Zirkel ins Leben gerufen, der allen Reinigungsfirmen und anderen Organisationen offen steht, die in der Branche aktiv sind.
 

Für alle branchenbezogenen Fragen ist die EFCI der bevorzugte Ansprechpartner der europäischen Institutionen. Von der Europäischen Kommission als Sozialpartner anerkannt, vertritt die EFCI durch ihren Ausschuss für soziale Angelegenheiten die Arbeitgeber­interessen gegenüber ihrem Partner auf Gewerkschaftsseite, der UNI-Europa.
Die Geschäftsstelle des Verbandes befindet sich in Brüssel. 

Zu den grundlegenden Aufgaben gehören:

  1. die kontinuierliche Beobachtung der Aktivitäten der EU-Institutionen und die Vertretung der Unternehmensinteressen bei der Ausgestaltung der Europapolitik, insbesondere bei der Erarbeitung von europäischen Richtlinien und Verordnungen, die von besonderer Bedeutung für den Dienstleistungssektor sind;
  2. die Förderung einer professionellen Branchenentwicklung;
  3. eine bessere Anerkennung der Branche und die Förderung ihres Ansehens in der Öffentlichkeit.

   

Aufbau

Die Verbandsstruktur der EFCI beruht auf demokratischen Regeln und ist recht einfach.

Die Mitgliederversammlung ist das leitende Kontrollorgan für alle den Verband betreffenden Fragen und tagt zweimal im Jahr. Zirkelmitglieder nehmen an den Sitzungen teil, jedoch ohne Stimmrecht.

Der Vorstand führt als Exekutivorgan die Geschäfte des Verbandes und tagt durchschnittlich viermal im Jahr. Seine Arbeit wird von 3 politischen Ausschüssen (Soziale Angelegenheiten und sozialer Dialog , Wirtschaft und Technik & Qualität vorbereitet, die sich aus Experten der nationalen Mitgliedsverbände zusammensetzen.

 

 

Vorstandsmitglieder

Präsident:

Hr Yvan FIEREMANS (B)

Zukünftiger Präsident:

Hr Juan DIEZ DE LOS RIOS (ES)

Ehemaliger Präsident:

Hr Bengt JÖDAHL (SWE)

Schatzmeisterin:

Fr Hilde ENGELS (B) 

Vizepräsidenten:

Hr Jürg BRECHBÜHL (CH)

Hr Boris DERICHEBOURG (F)

Fr Pia GRAMEN (FIN)

Hr Niels GRON SEIRUP (DK)

Hr Simon HOLLINGBERY (UK)

Hr Gerhard KOMAREK (A)

Hr Dieter KUHNERT (DE)

Hr Marcus LINDSTRÖM (SWE)

Hr Salvatore NAVARRA (IT)

 

 

Ausschussvorsitzende

Wirtschaft:

Hr Lorenzo MATTIOLI (IT)

Soziales:

Fr Norma van den BERG (NL)

Technik & Qualität:

Hr Petter FURULUND (NO)

Geschäftsstelle

Geschäftsführer:
Referent:
Verwaltungsassistentin:

Hr Andreas LILL
Fr Jessie FERNANDES
Fr Caroline DELONGUEIL